Rechtsanwalt Joachim Sturm

Jahrgang 1958


Ausbildung

1978

  

Abitur

1983

 

erstes juristisches Staatsexamen

1986

 

zweites juristisches Staatsexamen

seit 1987

 

als Rechtsanwalt tätig

1994

 

Fachanwalt für Arbeitsrecht

1998

 

Fachanwalt für Familienrecht                                                                       

 

Mitgliedschaften

  • Mitglied im Deutschen Anwaltverein (DAV)
  • Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im DAV
  • Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im DAV
  • Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Kanzleimanagement im DAV
  • Mitglied im Konstanzer Arbeitskreis für Sportrecht

 

Rechtsanwalt Sturm hat sich seit seiner Zulassung zum Rechtsanwalt konsequent auf zwei Bereiche spezialisiert. Dazu zählt zum einen das Arbeitsrecht, einschließlich den oft angrenzenden Belangen aus dem Sozialrecht, welches in erster Linie den gesetzlichen Anspruch von öffentlich-rechtlichen Leistungen und Hilfen regelt. Zum anderen widmet sich auch Rechtsanwalt Sturm, intensiv der Betreuung von familienrechtlichen Fällen. 

Als Fachanwalt in beiden Bereichen zeichnet sich Rechtsanwalt Sturm als äußerst erfahrener und engagierter Vertreter seiner Mandanten aus. Seine ruhige und besonnene Art ist Grundvoraussetzung dafür, die Interessen seiner Mandanten gezielt und mit Verständnis für ihre individuelle Situation durchzusetzen. Rechtsanwalt Sturm ist Mitglied in verschiedenen anwaltlichen Arbeitsgemeinschaften. Unter anderem diese Arbeitsgemeinschaften gewährleisten die notwendige Fortbildung, so dass Rechtsanwalt Sturm über den aktuellsten Wissensstand verfügt. 

Rechtsanwalt Sturm ist als Dozent bei der Akademie für Arbeits- und Sozialrecht Ruhr-Westfalen (AAS) im Bereich Betriebsratschulungen tätig. 

Mit dem Segeln hat Rechtsanwalt Sturm einen idealen Freizeitausgleich zu seiner anwaltlichen Tätigkeit gefunden. Dieser gab ihm zugleich den Anstoß für seinen weiteren juristischen Interessensschwerpunkt dem Sportrecht in dem er ein ebenso konsequenter und einsatzfreudiger Rechtsvertreter wie in seinen übrigen Tätigkeitsschwerpunkten ist.